Über uns


Der Vereinsvorstand stellt sich vor

Martin Bieri

Ideen-Lieferant und Betroffener in unserem Team. Trotz schwerem Motorradunfall und Verlust von Unterschenkel und Arm ist sein Lebenswille und seine positive Einstellung bewundernswert. Aktuell ist er in einer Umschulung zum Fahrlehrer, als Erster mit einem Handicap. "Nicht aufgeben" ist sein Aufruf an andere Betroffene. "Ufstah" ist sein Wort, welches er tagtäglich praktiziert.



Roger Wintsch

Ist seit 1996 als Fahrlehrer für die Verkehrssicherheit unterwegs. Dabei ist es sein oberstes Ziel, seine Fahrschüler durch eine fundierte Fahrausbildung auf die Herausforderungen des heutigen Strassenverkehrs vorzubereiten. Nachdem er Martin kennengelernt hatte, war ihm dies nicht mehr genug. Fortan wollte er nicht mehr nur präventiv arbeiten, sondern den - leider unvermeidlichen - Unfallopfern einen Mehrwert bieten. So entstand die Idee, dieses Projekt zu starten.

 



Roger Meier

Fasziniert von der positiven Lebenseinstellung von Martin Bieri konnte er schnell für dieses Projekt gewonnen werden. Gerne trägt er seinen Teil dazu bei, damit es anderen Menschen besser geht.

Beruflich arbeitet er als Leiter Finanzen. Deshalb sorgt er sich um das finanzielle Wohl von "Ufstah".

Mit diesem Projekt neu für sich entdeckt hat er das Filmen, Filme schneiden und die Arbeit im Bereich Social Media. Und diese Freude schlägt sich - so die Meinung von Martin und des anderen Rogers - auf die Arbeit nieder.


So entstand das Projekt Ufstah

Statuten

Download
Vereinsstatuten (Stand 31.07.2020)
Statuten Verein Ufstah 20200731.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.1 KB

Jahresberichte

Download
Jahresbericht 2019
Jahresbericht 2019 Ufstah.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.8 KB